foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
Very intense fragrance
Intense fragrance
Medium fragrance
Moderate fragrance
Little/No fragrance

What does "ADR" mean?

ADR is a high german quality standard Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Find more information here http://www.adr-rose.de

Lost-And-Found Products

We always have new plant treasures in our Lost-And-Found area.

Quantities are limited, so grab something before its too late! ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

This plant is only sold in bundle packages. Click on "-" or "+" to select your amount of choice.

Plant one of the following pollinator-plants close to guarantee a high yield.

This product will be dispatched within 24 hours

Kegeleibe Osterberg

Taxus baccata Osterberg


Upload A Picture!
More Details...

Die Europäische Eibe (Taxus baccata), auch Gemeine Eibe oder nur Eibe genannt, ist die einzige europäische Art in der Pflanzengattung der Eiben (Taxus) sowie die älteste (Tertiärrelikt) und schattenverträglichste Baumart Europas. Die Eibe liebt frische bis feuchte, nährstoffreiche, kalkhaltige Böden, sie ist aber insgesamt standorttolerant und gedeiht auch auf mäßig trockenen, ärmeren, schwach sauren Standorten, stark saure Böden kaum vertragend.

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Einzelstellung, Gruppen, Kübel

Product Information

Blattwerk

gesunde, tiefgrüne Benadelung.

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

sehr starkwüchsige, breit ausladende Strauchform mit leicht trichterförmig gestellten Ästen und überhängenden Triebspitzen.

Besonderheit

frosthart und robust. Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig!

Laubfarbe

dunkelgrün. Rot im Austrieb

Früchte

Zapfen

Boden

Bevorzugt durchlässigen Boden

Wurzeln

sehr tiefliegende Bewurzelung. Dicht verzweigt, hoher Anteil an Feinwurzeln.

Blüte

Pflanze ist zweihäusig. Männliche Blüten in gelben Köpfchen, weibliche Blüten unscheinbar

Blütenfüllung

Blattgesundheit

Blütendurchmesser

1 cm

Pflegetipp

Diese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf. Bei Bedarf kann ein Schnitt von Mitte Juni bis Ende Juni vorgenommen werden

Wuchshöhe

2,00 bis 4,00 m

Zuwachs

0,08 bis 0,10 m / Jahr

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Herbstfärbung

check

Fruchtschmuck

check

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Mehrjährig

check

Zusätzliche Informationen

Die Eibe Osterberg setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Weißer Hartriegel.
47830
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

star_border

Stauden


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort



Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.

Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.

Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
X

Delivery Time: 6 - 9 Business Days! More shipping details here.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit ab Mitte Februar wenn kein Bodenfrost
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 166625
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit

Noch 1 vorhanden

129,99
-
+
Artikel Nr. 166626
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit

Noch 1 vorhanden

299,99
-
+
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 99743
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
15,99
-
+
Fundgrube
162889
Fundgrubenartikel
Nur noch 1 Stück vorhanden!
Zur Fundgrube

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

8,49
-
+

Wuchsbreite von (cm)

200

Wuchsbreite bis (cm)

400

Wurzelsystem

Herzwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Kegelförmige Wuchsform

locker auseinander strebend

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze, außer rotem Samenmantel, Kern aber giftig!

Geschmack

unangenehm

Fruchtfarbe

Rot

Geschmack, Essbarkeit

das rote Fruchtfleisch ja, sehr Vitaminreich. Der kern ist sehr Giftig.

Interessante Fruchtformen

Rote Kugel, unten offen

Lang haftende Früchte

check

Wildobst

roh, nur Samenmantel, der Kern ist giftig

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten

Intensive Dachbegrünung

bei humosen Substrat starker Rüsselkäferbefall, dann kaum zu halten

Extremlagen

Alle Expositionen

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* All prices incl. VAT + Shipping Costs.
Express delivery:
If you order 24h items exclusively within the next 21 Stunden und 24 Minuten, your order will be dispatched within 24 hours.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Kegeleibe Osterberg - Taxus baccata Osterberg

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Costumer Reviews For This Product:

Taxus baccata Osterberg

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 28259: Taxus cuspidata Amersfoort pflanzen

Hallo, kann ich die Taxus cuspidata Amersfoort auch jetzt noch bestellen und ins Beet Pflanzen? Es scheint ja noch eine Weile frostfrei zu bleiben. Oder sollte ich bis zum Frühjahr warten? Vielen Dank und Gruß aus Westfalen

Antwort: Ich würde empfehlen bei immergrünen Pflanzen bis ende März zu warten.


Frage Nr. 27757: Eibe taxus baccata

Hallo Woran erkennt man die weiblichen und männlichen Eiben wenn noch keine Merkmale zu sehen sind oder ist das nicht möglich

Antwort: Das könnte ich selbst so nicht erkennen. Tut mir leid.


Frage Nr. 27677: Säuleneibe Nixe Taxus baccata Nixe

Guten Tag, ich suche eine immergrüne, langsam wachsende, schmale Pflanze die nicht über 1,5 - 2,0 m hoch wird. Dabei bin ich auf "Säuleneibe Nixe Taxus baccata Nixe" gekommen. Ich benötige 8 Pflanzen (kleine) und würde die gerne persönlich mit dem PKW abholen. Ist ein Einkauf bei Ihnen vor Ort möglich ?

Antwort: Sie können gern auf der Seite Online bestellen und dies dann zur Abholung markieren.


Frage Nr. 27588: Thuja ersetzen durch Scheinzypresse

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine rd. 130 m lange Thuja-Hecke gepflanzt. Die Pflanzen habe ich nach und nach bei Ihnen eingekauft. Leider sterben immer wieder auch gut gewachsene Pflanzen ab. Diese habe ich durch bei Ihnen nachbestellte Thuja ersetzt. Ich vermute eine Krankheit. Ich bin auf den Gedanken gekommen, die immer wieder absterbenden Thuja nunmehr durch Scheinzypressen (Chamaecyparis lawsoniana) in der Hecke zu ersetzen. Wozu raten Sie mir? Mit freundlichen Grüßen Schulte-Lindhorst

Antwort: Ich würde ihnen raten komplett auf Thuja oder Zypressen zu verzichten. Oft befallen die Bodenpilze beide Arten. Es wäre besser auf Labuholz oder zum Beispiel Taxus um zu steigen.


Frage Nr. 27561: Säuleneibe

Hallo! Sind die Säuleneiben ohne rote Beeren? Danke im Voraus für die Info. Schöne Grüße Renate

Antwort: Nein, diese haben auch welche. Die Taxus media 'Hillii' bekommt keine Beeren.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen