Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

  • Uferzone (39)


Wuchshöhe cm

Blühzeit

Blütenfarbe

34 Reviews

4.16 / 5

Uferzone


Ein Teich ist der idyllische Ruhepol des Gartens. Damit er nicht bloß von Steinen eingerahmt wird und sich harmonisch in die Gartenlandschaft einfügt, bietet sich eine gestaltungsreiche Bepflanzung der Uferzone an. Hier können flüsternde Schilfe und wogende Gräser mit reich blühenden Stauden schöne Bilder geben und einen natürlichen Übergang der Teichzone zum umgebenden Garten schaffen. Zudem haben Uferzonen-Pflanzen einen praktischen Nutzen: Sie beugen Erosionen des Teichrandes vor und bieten am Gartenteich lebenden Tieren Zuflucht. Ferner rahmen Segge, Schilf oder Schachtelhalm den Teich ein und schützen ihn vor Wind und Witterung.


Die Feuchtzone des Gartenteichs kann äußerst vielseitig bepflanzt werden. Die bekannteste Pflanze der Uferzone ist der Gewöhnliche Schilf, der mit seiner Wuchshöhe von bis zu drei Metern in den hinteren Bereich gepflanzt werden sollte und dort den Teich malerisch einrahmt. Eine Alternative auch für kleinere Teiche ist der Zwerg Rohrkolben, der nur rund einen halben Meter hoch wird und sich mit lange haftendem Fruchtschmuck ziert. Zu diesen Klassikern gibt es auch einige Alternativen oder Ergänzungen: Das Schildblatt ist mit seinem hübschen Blattwerk, den rosa Blüten und der intensiven Herbstfärbung äußerst dekorativ. Die Rosen Schlüsselblume Gigas ziert mit sehr großen, rosa-roten Blüten die Übergangszone zum Garten. Und die Gelbblühende Gauklerblume prangt im Schmuck ihrer goldgelben, orchideenähnlichen Blüten und kann in der Uferzone als Bodendecker dienen. Wird sie nach der Blüte nicht zurückgeschnitten, vermehrt sie sich und bildet eine dichte, hübsche Bepflanzung. Diese und weitere dekorative Teichrandpflanzen bietet unser Sortiment.


39 Products found in Uferzone [Reset Filters]:

Sortieren nach 24h keyboard_arrow_right

  • Standard
  • 24h
  • Beliebtheit
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name (deutsch)
  • Name (botanisch)


39 Products found in Uferzone [Reset Filters]:

Einmal gepflanzt, sind Wasserpflanzen der Uferzone absolut pflegeleicht. Die beste Pflanzzeit ist Frühling und Sommer. Wichtig ist, die Uferzone mit Böschungsmatten aus Kunststoff vorzubereiten, die anschließend eingeschlämmt werden. So ist die Teichfolie geschützt und die Uferpflanzen finden Untergrund zum Haften, um den Teichrand vor Erosion zu schützen. In Wassernähe der Uferzone sollten jene Pflanzen gesetzt werden, die Wasserkontakt am besten vertragen, wie Schilf, Gauklerblume oder Ästiger Igelkolben. Näher zum Garten hin werden diejenigen Uferpflanzen gesetzt, die einen feuchten Boden ohne Wasserkontakt mögen, wie die Hirse Segge oder der Bach Nelkenwurz. Die Teichpflanzen der Uferzone mögen sonnige bis halbschattige Standorte und einen feuchten, humosen, nährstoffreichen Boden. In der kalten Jahreszeit zeigen sie sich zuverlässig winterhart. Weitere Pflegemaßnahmen sind dank ihrer Genügsamkeit meist nicht vonnöten.