Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Blütenfarbe


Wuchshöhe cm

Blühzeit

Preis €

bis 10 €
bis 25 €
bis 50 €
bis 100 €
bis 200 €
bis 500 €
-
nur reduzierte Preise

65 Reviews

3.33 / 5

Christrosen


Christrosen, auch Schneerosen oder Weihnachtsrosen genannt sind äußerst beliebte Zierpflanzen für den Garten. Ihre Besonderheit ist der Zeitraum, in der die Pflanze blüht. Denn zwischen Dezember und Januar ereignet sich ein einzigartiges Schauspiel im Garten. Aus den Knospen der Christrosen sprießen die ersten Blüten und lassen die ersten Frühlingsgefühle erwecken. Christrosen blühen nicht nur in weißer Farbe, die Sorte Madame Lemoine beispielsweise schmückt Ihren Garten mit einer rosafarbenen Blütenpracht. Wer dem Winter Einhalt gebieten will und die triste Kahlheit der Bäume mit prächtigen Blüten überdecken versucht, ist mit einer Christrose womöglich bestens bedient.

Christrosen sind etwas ganz besonderes. Sie blühen im Winter bis in den März hinein und bezaubern durch Ihre Farben- und Formenvielfalt. Auch wenn die Blüten einiger Sorten für den Menschen weiß erscheinen reflektieren sie doch nicht alles Licht. Bienen und die ersten anderen bestäubenden Insekten, die sich schon früh im Jahr auf die Suche nach Nektar begeben, können ultraviolette Strahlung (UV-Licht) sehen. Die Blüten der Christrosen reflektieren eben diese Wellenlängen, die zwar nicht für den Menschen, aber die Insekten sichtbar sind und lockt sie in ihre Nähe.


3 Products found in Christrosen [Reset Filters]:

Sortieren nach 24h keyboard_arrow_right

  • Standard
  • 24h
  • Beliebtheit
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Name (deutsch)
  • Name (botanisch)


3 Products found in Christrosen [Reset Filters]:

Da es sich bei den Christrosen um besonders langlebige Stauden handelt, können Sie im Garten oder auf der Terrasse viele Jahre für farbliche Akzente in der grauen Winterlandschaft sorgen. Es lässt vermuten, dass eine Pflanze, die im Winter blüht, auch winterhart ist. Dem ist selbstverständlich so. Sie mag außerdem die Sonne und der Standort sollte bestenfalls feucht sein. Der pH-Wert sollte wenn möglich hoch sein, sodass der Boden nicht sauer ist und die Pflanze steht am liebsten dort, wo sie dem Wind nicht so stark ausgesetzt ist.